ATTIVO Sommer-Sale, in weiß statt 289,– € für 199,– €

Die Geheimnisse einer perfekten Smoothie Bowl

Trend hin oder her – Smoothie Bowls sind super lecker und versorgen uns im besten Fall mit einer großen Portion an Vitaminen und Nährstoffen. Doch es kann schnell frustrierend werden, wenn die Konsistenz der Bowl nicht ganz so dickflüssig ist oder der Geschmack zu Wünschen übrig lässt. Deshalb wollen wir euch ein paar Tipps und Tricks mitgeben, damit eure tägliche Smoothie Bowl perfekt wird. Neben hochwertigen Zutaten, empfehlen wir einen Hochleistungsmixer. Denn dieser ist stark genug, um gefrorene Früchte mit wenig Flüssigkeit zu einer fast eisigen Masse zu mixen.

10 Tipps um die perfekte Smoothie Bowl zu machen

  1. Benutze gefrorene Früchte, die im Vorfeld zu kleinen Stücken geschnitten wurden.
  2. Vermeide Eiswürfel zu benutzen, denn diese schmelzen und machen dadurch die Konsistenz wässrig und den Geschmack fad.
  3. Füge zu Beginn nur wenig Flüssigkeit hinzu, man kann während dem Mix-Vorgang nach und nach mehr hinzufügen, aber nicht wegnehmen.
  4. Benutze einen Löffel Nussbutter, eine Avocado oder Joghurt um die Masse cremiger zu machen.
  5. Kenne die besten Früchte, um das perfekte Ergebnis zu kreieren. Wir empfehlen Bananen oder Mango für die Basis Süße. Für den Geschmack und die Farbe empfehlen wir Ananas, Blaubeeren, Pfirsich und Kirschen. Wenn eine dickflüssige Konsistenz erwünscht ist, sollte man wässrige Früchte wie Melonen, Kiwis, Orangen und Trauben vermeiden.
  6. Füge nährstoffreiche Zutaten hinzu wie Leinsamen, Protein Pulver, Spirulina, Matcha, Spinat oder Grünkohl – sei vorsichtig bei der Dosierung, damit der Geschmack nicht zu intensiv wird.
  7. Mixe bis der perfekte “Swirl” zu sehen ist. Starte beim Mixen mit einer niedrigen bis mittleren Stufe und drehe langsam hoch. Bestimmt musst du mehrmals stoppen, um die gefrorenen Früchte mit dem Stampfer nach unten zu drücken. Bleib geduldig, die perfekte Smoothie Bowl braucht oft länger als man erwartet!
  8. Wer seine Smoothie Bowl mit einem Eis vergleichen möchte, der kann die gemixte Masse für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach stellen und anschließend eiskalt genießen.
  9. Das Auge isst mit! Überlege dir im Vorfeld, ob die ausgewählten Zutaten zusammenpassen und welche Farbe dabei rauskommen wird.
  10. Topping ist die Halbe Miete! Deine Smoothie Bowl verdient ein buntes und nährstoffreiches Topping! Von Granola über Beeren bis hin zu Nussmusen undSamen – das Topping soll Spaß machen und der Smoothie Bowl den letzten Kick geben.

Die besten Topping Zutaten für eine Smoothie Bowl

Unser Tipp Nummer 10 hat es bereits gesagt: Topping ist die Halbe Miete! Hier können wir uns austoben und unsere Kreativität unter Beweis stellen. Wir haben eine Liste von Zutaten zusammengestellt, die eine Auswahl von Toppings bereit hält:

  • Granola Müsli
  • verschiedene Samen wie Leinsamen, Chiasamen, Hanfsamen
  • kleingeschnittene Früchte wie Bananen, verschieden Beeren, Kiwis
  • Kakaonibs
  • Kokosflocken
  • getrocknete Früchte
  • Nüsse wie Mandeln, Erdnüsse, Haselnüsse, Pekannüsse
  • Nussmuse wie Erdnussbutter oder eine Kokoscreme

Einfache und gesunde Smoothie Bowl Rezepte

Jetzt zu unseren Rezepten! Damit für jeden etwas dabei ist, haben wir drei Smoothie Bowl Rezepte für euch zusammengestellt, die nicht nur zum Anbeißen aussehen, sondern auch so schmecken. Die Menge je Bowl reicht für eine große Portion.

Sunny Smoothie Bowl:

  • ¼ gefrorene Ananas
  • zwei gefrorene Pfirsiche
  • 1 El. Vanille Protein Pulver
  • 2 El. Kokosjoghurt
  • 120ml Hafermilch
  • getoppt mit: Kokosflocken, Hanfsamen, Kiwi und Minzblätter

Green Smoothie Bowl:

  • zwei gefrorene Bananen
  • ½ gefrorene Mango
  • ½ Avocado
  • eine Handvoll frischer Spinat
  • 1 Tl. Spirulina
  • 120ml Wasser
  • getoppt mit: Bananen, Blaubeeren, Granola, Chiasamen, Hanfsamen

Creamy Smoothie Bowl:

  • drei gefrorene Bananen
  • 2 El. Erdnussbutter
  • 1 Tl. Zimt
  • zwei Datteln
  • eine Handvoll Haselnüsse
  • 100ml Hafermilch
  • getoppt mit: Kokosflocken, Hanfsamen, Chiasamen, Erdnussbutter, Mandeln,
    Ananas und Kakaonibs

 

All search results